NACHHALTIGKEIT  

FARBEN
TEXTIL

Durch unsere Siebe drucken wir nur lösungsmittelfreie Farbe (100% Wasser-Basis). Wir brauchen also auch keine schädlichen Lösungsmittel, um unsere Siebe zu reinigen und schonen somit die Umwelt. Die Farbe enthält keine Schwermetalle oder giftigen Pigmente und auch kein PVC.

 

 

Für den Verkauf verwenden wir ausschliesslich Textilien der Firma Continental Clothing Company GmbH.

 

Wir achten bei der T-Shirt Auswahl besonders auf die Materialien und versuchen möglichst viele Bio-Materialien zu veredlen. Genaueres erfähsrt du jeweils bei den Produktinformationen der jeweiligen Artikel.

Ebenfalls verkaufen wir T-Shirts aus Bambus. Durch den hohen Bambusanteil fühlen sich diese Shirts auf der Haut besonders angenehm an.

 

Continental Clothing hat klare Mindestkriterien, um die soziale Verantwortung wahrzunehmen:

• keine Kinderarbeit • keine Zwangsarbeit • sichere und gesunde Arbeitsbedingungen • gültige Arbeitsverträge • Zahlung von existenzsichernden Mindestlöhnen • Vereinigungsfreiheit und das Recht auf Versammlungsfreiheit • keine Diskriminierung von Beschäftigten • angemessene Arbeitszeiten.

Continental Clothing hat als Mitglied der Fair Wear Foundation seit Anfang 2006 ein proaktives Programm für soziale Verantwortlichkeit implementiert. Alle Produktionsstätten werden regelmäßig auf Einhaltung der Vorschriften hin überprüft und durchlaufen ein aktives Monitoringprogramm in Übereinstimmung mit den Konventionen der ILO, der Ethical Trading Initiative und anderer internationaler Gesellschaften. Das Unternehmen veröffentlicht jährlich einen Sozialbericht.

 

Continental Clothing ist sich bewusst, dass die Textilindustrie einer der umweltschädlichsten Industriezweige der Welt ist und unternimmt entscheidende, oft zukunftweisende Schritte, um diese negativen Einflüsse zu reduzieren. Dies beginnt schon bei der Beschaffung des Rohmaterials – einflussarme Baumwolle, Lyocell (Tencel®), Bambusviskose und recyceltes Polyester in der Continental®-Kollektion, 100% Biobaumwolle in der EarthPositive®-Kollektion sowie recycelte Biobaumwolle und recyceltes Polyester in der Salvage®-Kollektion, bei der das Unternehmen die volle Nachverfolgbarkeit der Fasern sicherstellt. Continental Clothing ist Unterstützer vieler prominenter Kampagnen wie der Clean Cotton Campaign oder Pick Your Cotton Carefully und arbeitet seit vielen Jahren mit der Environmental Justice Foundation und dem Pesticide Action Network zusammen. Continental Clothing ist zertifiziert nach dem Global Organic Textile Standard und dem Global Recycle Standard.

 

Der Kohlenstoff-Fußabdruck (CO2 e) umfasst die gesamte Emission von Kohlenstoffdioxid, Methan, Stickoxid und anderer Treibgase, die bei Anbau und Ernte der Baumwolle, Faserherstellung, Textilproduktion, Verpacken, Transport und Lagerung anfällt. Continental Clothing war 2008 das erste Unternehmen in der Welt, bei dem der Kohlenstoff-Fußabdruck für textile Erzeugnisse berechnet wurde und welches das Carbon Reduction Label erhalten hat.

© 2015 by G e s i e b t e s

  • b-facebook